europetrain - Der Personalentwickler an Ihrer Seite

Krankenrückkehrgespräch Kosteneinsparung durch Fehlzeitenreduzierung

Wachsende Anforderungen in der Arbeitswelt, stetige Veränderungen des Marktes und unvorhersehbare Einflüsse in der heutigen Welt erzeugen bei Mitarbeitern häufig erhöhten Druck. Dies führt zu Auswirkungen auf die Gesundheit und Motivation des Mitarbeiters. Sie erzeugen Fehlzeiten durch Krankheit, durch bewusstes Wegbleiben am Arbeitsplatz oder durch Leistungsabfall.

Werden Mitarbeiter krank und es kommt zu Fehlzeiten, hat dies nicht nur negative Auswirkungen auf die Abläufe, Prozesse und letztendlich die Zielerreichung, sondern es sorgt bei den "verbleibenden" Mitarbeitern wiederum für Stress. Dies wirkt sich entsprechend auf deren Gesundheit und Motivation aus - und der Kreislauf beginnt.

Fehlzeiten haben erhebliche wirtschaftliche Folgen für das Unternehmen. Sie verursachen Kosten und gefährden die Zielerreichung.

Wir von europetrain® haben nachweislich mit unseren Kunden Projekte zur Fehlzeitenreduzierung erfolgreich umgesetzt. Mit unseren Experten und Erfahrungen zu diesem Thema, können wir Sie von der Planung, über die Umsetzung bis hin zur Nachhaltigkeitskontrolle beraten und begleiten.

Gerne beraten wir Sie unter 05222 96060-0. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Um Fehlzeiten konsequent zu reduzieren gibt es vielfältige Ansatzpunkte:

Ursachen für Fehlzeiten

  • Analyse der Zahlen, Daten und Fakten
  • Psychische Gefährdungsbeurteilung
  • Kulturanalyse oder Stimmungsbarometer
  • Arbeitsplatzanalyse

Reduzierung von Fehlzeiten

  • Krankenrückkehrgespräch einführen
  • Gesundheit als Führungsthema anerkennen
  • Präventionsmaßnahmen implementieren

Umgang mit Fehlzeiten

  • Krankenrückkehrgespräch durchführen 
  • Transparenz über Fehlzeiten herstellen
  • Kontrolle


Für jeden haben wir die Möglichkeit geschaffen, die wichtigsten Themen zum Krankenrückkehrgespräch innerhalb der Fehlzeitenreduzierung in einem eintägigen Seminar kennenzulernen.

Das Rückkehrgespräch

Das Krankenrückkehrgespräch oder Rückkehrgespräch ist ein zentrales Instrument für Führungskräfte. Es dient dazu, die Arbeitsunfähigkeit schnellstmöglich zu überwinden und Hilfestellungen zu leisten, um einer erneuten Arbeitsunfähigkeit vorzubeugen. In diesem Training erhalten Sie einen Leitfaden, wie Krankenrückkehrgespräche durchgeführt und eingesetzt werden können.

Gerne spreche ich mit Ihnen über Ihre speziellen Bedürfnisse und Erfolgsausichten durch unser Seminar.


Ort:            Bad Salzuflen
Dauer:       1 Tag
Termine:   28.05.2020,
                   05.10.2020
jeweils       09:00 - 16:30 Uhr

Kosten:      590,00 € zzgl. Mwst. pro Person inkl. Verpflegung

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.
info(at)europetrain.de  ☎ 05222 960 60-0
Horst Bastian                  ☎ 05222 960 60-11

Schwerpunkte im Seminar:

  • Rückkehrgespräch als Führungsaufgabe
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Was darf gefragt werden, was nicht?
  • Stufen der Rückkehrgespräche
  • Den richtigen Ton treffen
  • Tipps zur Gesprächsführung
  • betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Nachhaltigkeit / Dokumentation
  • Simulation von Praxisfällen
    *Die Teilnehmer können gerne auch eigene Fälle mit einbringen!